By Daliborka Horvat

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, word: 1,3, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart, früher: Berufsakademie Stuttgart, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Auch in Deutschland wird die Bevölkerung mit Informationen über Amokläufe bedient, sodass sie sich entsetzt stets erneut zu fragen beginnt, was once eigentlich den Täter dazu treibt eine solch schreckliche Tat zu begehen und ob der Amoklauf nicht hätte verhindert werden können. Forderungen an die Politik werden laut. Die Politiker haben schließlich dafür zu sorgen, dass die Staatssicherheit gewährleistet bleibt. Diese Stimmung in der Gesellschaft und den Medien führt dazu, dass Politiker in Zugzwang geraten. Sie spüren die Erwartungen, die an sie gerichtet sind und versuchen verschiedene Problemlösungen anzubieten, damit Amokläufe sich nicht wiederholen. Demnach gehören so genannte Killerspiele verboten, ebenso müsse die herrschende Gewalt an Schulen und die Verrohung der Kinder und Jugendlichen angegangen und der Zugang zu Waffen noch mehr erschwert werden.

Aber kann guy damit Amokläufe wirklich verhindern? Geht es bei Amokläufen nicht vielmehr primär um ganz andere Dinge wie Anerkennung, Selbstinszenierung und Teilhabe an der Gesellschaft? Auf diese Fragen möchte ich mit dieser Arbeit Antworten geben. Das Thema Gewalt an Schulen, und Amokläufe sind eine severe shape davon, ist eine berufliche Herausforderung für Schulsozialarbeiter. Vor brutalen Ausbrüchen von Aggressionen und Gewalttaten, wie sie in Deutschland in undesirable Reichenhall, Meißen, Freising und schließlich Erfurt geschehen sind, kann guy die Augen nicht länger verschließen. Aus diesem Grund hat dieses Thema eine hohe Relevanz für die Sozialarbeit. In dieser Arbeit möchte ich näher beleuchten, welche Positionen die einzelnen Parteien zu diesem Thema einnehmen. Mich interessiert, ob Gewalt an Schulen wirklich in dem hohen Maße stattfindet, wie uns die Medien weis machen. Ebenso, welche Lösungsvorschläge die Politiker vorbringen und was once letztendlich effektiv, notwendig und sinnvoller wäre - um die Anzahl der Amokläufe in Zukunft zu minimieren.

Show description

Read Online or Download Amokläufe an Schulen und Universitäten: Welche Sozialpolitik kann sie verhindern? (German Edition) PDF

Best education theory books

Read e-book online Thinking Spreadsheet: An Opinionated Guide to Problem PDF

No matter if you are a entire newbie or a grizzled veteran, considering Spreadsheet will make you an Excel specialist. Its transparent guide and carefully-chosen examples may help you* know how spreadsheets paintings, what they do good, and what they do not do good. * Use the spreadsheet's constitution to intelligently arrange your info.

Download PDF by Anne Biernath: Praktikumsbericht zum Orientierungspraktikum vom 30.08.2010

Praktikumsbericht / -arbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, word: 1,0, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Bildungswissenschaft), Veranstaltung: Orientierungspraktikum, Sprache: Deutsch, summary: Das Orientierungspraktikum hat mir die Möglichkeit gegeben, die Schule aus Sicht eineszukünftigen Lehrers zu beobachten.

Download PDF by Markus Maurer,Philipp Gonon: Herausforderungen für die Berufsbildung in der Schweiz:

Die Berufsbildung in der Schweiz gilt als Erfolgsmodell. Dennoch ist sie zurzeit mehrfach herausgefordert, etwa durch Veränderungen am Arbeitsmarkt, durch demografische developments, aber auch durch den gewachsenen Einfluss globaler und europäischer bildungspolitischer Entwicklungen. Ohnehin wird von der Berufsbildung - von den Brückenangeboten über die berufliche Grundbildung bis hin zur höheren Berufsbildung - erwartet, dass sie sich ständig wandelt.

Read e-book online Die Herzog August Bibliothek in den letzten 100 Jahren PDF

Die Geschichte der eigenen establishment zu erforschen, ist eine der Aufgaben der Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel, die in diesen Jahren zu einer internationalen Forschungs- und Studienstätte für europäische Kulturgeschichte ausgebaut wird. Die 1894 von Otto von Heinemann herausgegebene und in einem Reprint wieder zugängliche Geschichte der Herzoglichen Bibliothek ist nach wie vor eine nützliche Zusammenfassung.

Additional info for Amokläufe an Schulen und Universitäten: Welche Sozialpolitik kann sie verhindern? (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Amokläufe an Schulen und Universitäten: Welche Sozialpolitik kann sie verhindern? (German Edition) by Daliborka Horvat


by David
4.1

Rated 4.38 of 5 – based on 14 votes