By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, be aware: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Neuere und Neueste Geschichte), Veranstaltung: Hauptseminar, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: (...)
Nun sind Münzen, insbesondere Gedenkmünzen, sicher ebenso „state symbols“ wie die bei Myers Feinstein behandelten Medaillen und Briefmarken, weshalb ich im Folgenden versu-chen werde, den Ansatz von Myers Feinstein zu übernehmen und somit ihrem Buch ein sechstes Kapitel, nämlich das über Münzen, hinzuzufügen. Sie selbst begründet das Aus-klammern numismatischer Quellen damit, dass sich in ihnen nur das wiederholen würde, was once sie bereits über Briefmarken zu sagen weiß . Dennoch möchte ich den Versuch unternehmen, Münzen der frühen Bundesrepublik als Symbole staatlicher Repräsentation zu untersuchen. Ich halte Münzen, speziell die Gedenkmünzen aus folgendem Grund für untersuchungswür-dig: Die Geschichte der deutschen Mark als Währungsbezeichnung kann sicher als eine Er-folgsgeschichte bezeichnet werden: Wo bereits die hochgradig abstrakte Größe der Wäh-rungsbezeichnung „D-Mark“ eine hohe Symbolkraft enthält, da ist zu vermuten, dass auch ihrer physischen Repräsentation, den Umlaufmünzen, eine gewisse symbolische Kraft anhaf-tet. Der Philosoph Gottfried Gabriel sieht es umgekehrt: Nur wenn sich eine Währung hoch-wertig anfühlt, kann sie erfolgreich sein .
In meiner Betrachtung beschränke ich mich auf Münzen der BRD; wenn auch die Studien von Steguweit, Dethlefs, Myers Feinstein und Gabriel zeigen, das der Vergleich der Münzen der beiden deutschen Staaten fruchtbar ist. Dennoch schließe ich die komparatistische Perspektive auf die DDR bzw. SBZ aus und denke, damit dem Inhalt des Seminars sowie dem Umfang einer Hauptseminararbeit gerecht zu werden. Um eine foundation für Vergleiche zu schaffen, ordne ich die Gedenkmünzen der BRD in eine Geschichte der Gedenkmünzen – speziell der Ausga-ben der Weimarer Republik sowie des NS-Regimes – ein.
Mein Beobachtungsschwerpunkt liegt auf der artwork und Weise, wie sich die junge Bundesrepu-blik auf Münzen präsentiert. Die Arbeit soll auf die Beantwortung der Frage: „Ist ein ge-schlossenes Konzept hinter den verschiedenen Emissionen der 50er Jahre erkennbar?“ hi-nauslaufen

Show description

Read or Download Anfänge in der BRD: Zur Ikonographie und Symbolik der frühen bundesdeutschen Münzprägung (German Edition) PDF

Best history in german books

Read e-book online Zins und Wucher im Mittelalter (German Edition) PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, be aware: 1,7, Universität Leipzig (Historisches Seminar, Lehrstuhl für Historische Hilfswissenschaften / Archivwissenschaften), Veranstaltung: Hauptseminar 'Kaufleute im Mittelalter', thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit über ein zentrales Thema mittelalterlicher Wirtschaftsgeschichte entstand im Rahmen eines Hauptseminars am Historischen Seminar der Universität Leipzig.

Get Der französische Revolutionskalender – Scheitern einer neuen PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Humboldt-Universität zu Berlin, Veranstaltung: Wochen und Tage – eine Kulturgeschichte, Sprache: Deutsch, summary: Zeit als solche ist weder fassbar noch begreifbar, sie ist einfach da und wird als selbstverständlich wahrgenommen.

Download PDF by Ulrike Büchsel: Der 1. Frankfurter Auschwitz-Prozess im Kontext seiner

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, word: sehr intestine, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am major (Historisches Seminar), Veranstaltung: Hauptseminar, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Auschwitz-Prozess warfare ein juristisches Großereignis der sechziger Jahre, das den weiteren Verlauf der „Vergangenheitsbewältigung“ sicher entscheidend beeinflusste.

Download PDF by Ernst Probst: Die Urnenfelder-Kultur (German Edition)

Exzerpt aus dem Jahr 1996 im Fachbereich Archäologie, -, Sprache: Deutsch, summary: Die Bronzezeit vor mehr als 2000 bis 800 v. Chr. gilt als die erste und längere der Metallzeiten in Europa. In dieser Zeit wurden Werkzeuge, Waffen und Schmuck aus Bronze hergestellt. In einigen Gebieten hatte die Bronzezeit eine andere Zeitdauer.

Extra resources for Anfänge in der BRD: Zur Ikonographie und Symbolik der frühen bundesdeutschen Münzprägung (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Anfänge in der BRD: Zur Ikonographie und Symbolik der frühen bundesdeutschen Münzprägung (German Edition) by Anonym


by Kevin
4.4

Rated 4.35 of 5 – based on 31 votes